WIR SIND…

eine Gruppe von weltoffenen Menschen verschiedenen Alters, mit dem Ziel, in einem Mehrgenerationenhaus zur Miete miteinander zu wohnen. Dazu haben wir im März 2013 einen gemeinnützigen Verein gegründet. Momentan bestehen die Mitglieder aus 20 Personen (0 - 71 J., Familien, Alleinerziehende, ein Paar und mehrere Singles).

WIR WOLLEN…

Brücken schlagen zwischen den Generationen, innerhalb der Gruppe und mit der Nachbarschaft im Veedel. Wir wollen die Erfahrungen, besonderen Kenntnisse und Kreativität der Hausgemeinschaft nutzbar machen für gegenseitige Unterstützung im Alltag und ein Zusammenleben, welches Vereinzelung entgegen wirkt. Dies kann von gemeinsamen Freizeitaktivitäten über Kinderbetreuung, den täglichen Einkauf und handwerkliche Hilfestellungen bis hin zu Begleitung bei Arztbesuchen reichen, auch mit dem Ziel, in fortschreitendem Alter ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Wir wollen mit den gemeinschaftlichen Räumlichkeiten und Außenbereichen des Hauses einen lebendigen Ort schaffen und Gelegenheit bieten für gemeinsames Kochen, Essen und Feiern, aber auch kulturelle oder sportliche Aktivitäten und politische Meinungsbildung. Hierbei wünschen wir uns intensive Kontakte mit der Nachbarschaft im Quartier. Der Außenbereich sollte, neben der Gelegenheit zu Erholung, auch Spielmöglichkeiten für Kinder und einen kleinen Nutzgarten umfassen.

WIR SUCHEN…

einen Investor für ein Wohnhaus mit etwa 25 barrierefreien Wohneinheiten unterschiedlicher Größe als Mietobjekt in urbaner Lage in Köln. In unserem Projekt sollen unterschiedliche Menschen unter einem Dach zusammenleben. Daher wünschen wir uns, dass sowohl geförderte wie frei finanzierte Mietwohnungen angeboten werden können. Bei der Erstellung des Hauses liegt uns an einem optimalen Kompromiss zwischen nachhaltiger Bauweise und bezahlbaren Mieten. Wir suchen ebenfalls noch tatkräftige Mitglieder für unseren Verein, gerne weitere Familien mit Kindern.

WIR BIETEN…

Planungssicherheit für Investoren und hohe Mieterbindung mit geringer Fluktuationsrate, geringe Verwaltungskosten durch Selbstverwaltung der Wohneinheiten und niedrige Instandhaltungs- und Bewirtschaftungskosten aufgrund der Pflege durch die Mietergemeinschaft.

WIR LADEN EUCH/SIE EIN…

mit uns Kontakt aufzunehmen oder sich zu unseren Kennenlerntreffen für Neuinteressent*innen, die mindestens vier mal im Jahr stattfinden, unter mail@unter-einem-dach-in-koeln.de anzumelden. Wir freuen uns darauf!

IMPRESSUM

Unter einem Dach in Köln e.V.

c/o Tim Reichenau

Mommsenstr. 21

50935 Köln

www.unter-einem-dach-in-koeln.de

mail@unter-einem-dach-in-koeln.de



Datenschutzerklärung